Küchenstudio Stuckas in Beutersitz an der B101 im Landkreis Elbe-Elster
Über uns
Die Tischlerei Stuckas wurde im Jahre 1931 gegründet.

Die Werkstatt befand sich auf dem elterlichen Grundstück in der Dorfmitte.

Zum Fertigungsprogramm gehörten Bauelemente und Möbel aller Art. Weiterhin wurden Reparatruren an landwirtschaftlichen Geräten ausgeführt, da diese vorwiegend aus Holz bestanden.

Im Jahre 1933 wurde das Werkstattgebäude an dem jetzigen Standort, in der Neumühler Straße 4, fertiggestellt.

Der Meister Helmut Stuckas beschäftigte ein bis zwei Tischlergesellen und bildete Lehrlinge aus.

Im Jahre 1991 spezialisierte man sich auf den Vertrieb und die Montage von Küchen namhafter Hersteller.

Seit 1992 führt Ralf Stuckas, ein Enkel des Gründers Helmut Stuckas, in der dritten Generation erfolgreich das Unternehmen.

Zur Zeit werden eine Mitarbeiterin und zwei Mitarbeiter beschäftig.

Mitarbeiter der Firma Stuckas


Wir liefern und montieren regional und bundesweit Küchen.
Dazu gehören auch der Elektro- und Sanitär- anschluß.

Die Kunden schätzen die Qualität und die hohe Zuverlässigkeit des Unternehmens bei den übertragenen Aufträgen.